Aktuell - FAZ.NET

Warum das Impfen in Deutschland so langsam geht (Sa, 27 Feb 2021)
Auch Erzieher werden bald geimpft: Doch Menschen aus der „Prio 2“-Gruppe sind aufwendiger zu bestimmen. In den Zentren gibt es zu viel Impfstoff, für die Hausärzte fehlen noch Impfdosen. Bis Anfang August könnten wir alle immun sein, doch wo hakte es aktuell bei der Organisation der Impfkampagne? Die drängendsten Fragen.
>> mehr lesen

Die Taskforce Impfstoffproduktion nimmt in Berlin die Arbeit auf (Sat, 27 Feb 2021)
Matthias Leske, Facharzt für Anästhesiologie, impft im Impfzentrum des Jerichower Landes eine Lehrerin mit dem Wirkstoff von Astra Zeneca gegen das Coronavirus. Die Bundesregierung hat große Pläne für einen stärkeren Ausbau der Impfstoffproduktion gegen das Coronavirus in Deutschland. Ziel sei es, Vakzine „Made in Germany“ in alle Welt zu liefern zu können.
>> mehr lesen

Fast 600 mehr Infektionen am Tag als noch vor einer Woche (Sat, 27 Feb 2021)
Kinder spielen während der Pause in einem Klettergerüst auf dem Schulhof der Holzhausenschule in Frankfurt. Wegen der Corona-Pandemie tragen sie Mund-Nase-Schutz. Im Vergleich zur Vorwoche hat das Robert-Koch-Institut mit 9762 Corona-Neuinfektionen seit gestern einen deutlichen Anstieg der Fallzahlen registriert. Auch der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder leicht, von 62,8 auf 63,8.
>> mehr lesen

Polizei geht in Myanmar mit Gewalt gegen Demonstranten vor (Sat, 27 Feb 2021)
ein Demonstrant wird in den Straßen von Yangon am Samstagmorgen verhaftet. Am frühen Samstagmorgen hatten sich in den Großstädten des Landes Demonstranten abermals zu friedlichen Protestkundgebungen versammelt. Die Sicherheitskräfte eröffneten das Feuer und nahmen zahlreiche Menschen fest.
>> mehr lesen

Mehr als 400 Häftlinge nach Ausbruch aus Gefängnis in Haiti auf der Flucht (Sat, 27 Feb 2021)
Polizisten stehen um den Leichnam eines Häftlings, der bei dem Massenausbruch aus einem Gefängnis in Haiti ums Leben kam. Die Ausbrecher haben seit Freitag bereits mehrere Zivilisten getötet. In der berüchtigten Hochsicherheit-Anstalt vegetierten vor der Massenflucht fast doppelt so viele Insassen wie vorgesehen auf engstem Raum.
>> mehr lesen

Amerikanische Experten empfehlen Zulassung für Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson (Sat, 27 Feb 2021)
Ampullen mit dem von Johnson & Johnson entwickelten Corona-Imfpstoff. Die Zulassung für die Vereinigten Staaten dürfte nun rasch flogen. Studien bescheinigen dem Vakzin sehr hohen Schutz auch gegen die neuen Virus-Varianten. In Europa könnte der Impfstoff im März freigegeben werden.
>> mehr lesen

Lady Gaga bietet nach Entführung ihrer Hunde eine halbe Million Dollar Belohnung (Sat, 27 Feb 2021)
Lady Gaga hat sich zwei Tagen nach dem Überfall auf ihren Hundeausführer und dem Diebstahl ihrer beiden Hunde Koji und Gustav erstmals selbst zu Wort gemeldet. Bewaffnete hatten den Hundebetreuer der Sängerin in Hollywood auf offener Straße überfallen. Sie entkamen mit zwei Französischen Bulldoggen. „Ich bin todtraurig“, schrieb Lady Gaga auf Instagram und hofft nun auf einen „Akt der Güte“.
>> mehr lesen

Russische Diplomaten verlassen Nordkorea auf Draisine (Fri, 26 Feb 2021)
Muskelantrieb: Das letzte Stück ihrer Ausreise aus Nordkorea müssen russische Diplomaten zu Fuß und mit der Draisine bewältigen Zu Fuß und mit dem Gepäck auf einer handbetriebenen Draisine überquerten sie die Grenze: Auf ungewöhnliche Weise haben russische Diplomaten und ihre Familien Nordkorea verlassen.
>> mehr lesen

Beste Resonanz für eine Politik der Angst: „Digitaler Faschismus“ von Maik Fielitz und Holger Marcks (Fri, 26 Feb 2021)
Die Masjid-Al-Noor-Moschee in Christchurch nach dem rechtsterroristischen Anschlag im März 2019 In ihrem Buch „Digitaler Faschismus“ beschreiben Maik Fielitz und Holger Marcks, wie soziale Netzwerke zu Resonanzräumen für extreme Rechte werden, und fordern deren Regulierung.
>> mehr lesen

QR-Codes auf Kassenbons: Fast verzettelt (Sat, 27 Feb 2021)
Einige Bäcker bieten ihren Kunden schon elektronische Kassenbons an – es reicht, mit dem Smartphone den QR-Code auf dem Kassendisplay zu scannen. Kassenzettel sind mit der Bonpflicht mehr geworden – und dank dicker QR-Codes am Zettelende zuweilen auch länger. Dabei könnten die Codes nicht nur den Steuerfahndern helfen, sondern auch ein bisschen der Umwelt.
>> mehr lesen

Bonnie Tyler im Interview: „Ich werde nie müde, diese Songs zu singen“ (Fri, 26 Feb 2021)
Sängerin Bonnie Tyler ist inzwischen 69, aber der Bühne möchte sie nach der Pandemie aber trotzdem wieder stehen In den Siebzigern wurde Bonnie Tyler mit Hits wie „It’s a Heartache“ zum Weltstar. Im Interview spricht sie über ihr neues Album, die Loyalität ihrer deutschsprachigen Fans – und den Moment, in dem sie die Musik an den Nagel hängen wollte.
>> mehr lesen

Gründer einer Marketingagentur: Geschäftsführer mit 16 (Fri, 26 Feb 2021)
Abgeklärt: Fynn von Kutzschenbach im Büro seiner Agentur „Marketing Bees“ in Wiesbaden Nach dem Hauptschulabschluss hat ein Sechzehnjähriger eine Marketingagentur gegründet. Dafür musste ihn das Wiesbadener Familiengericht erst für geschäftsfähig erklären.
>> mehr lesen

Fraktur: Auf dünnem Eis (Fri, 26 Feb 2021)
Apparatchika: Das einst schönste Gesicht des Sozialismus (links) Beim jüngsten Tauwetter drehte mancher Politiker rhetorische Pirouetten. Einer sogar mit dem einst schönsten Gesicht des Sozialismus.
>> mehr lesen

Alle aktuellen Entwicklungen im Corona-Liveblog (Fri, 26 Feb 2021)
Eine Erzieherin aus Bremen erhält ihre Impfung. Stiko-Chef stellt geänderte Empfehlung für Astra-Zeneca in Aussicht +++ Tschechien schränkt Bewegungsfreiheit wegen Corona drastisch ein +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.
>> mehr lesen

Debatte über Öffnungen: Merkels neue Tonlage (Fri, 26 Feb 2021)
Hat ihre Haltung zu Lockerungen der Corona-Maßnahmen geändert: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Wenn RKI-Präsident Wieler vom „Freitesten“ spricht, klingt das noch zurückhaltender als bei der Kanzlerin. Ihre jüngsten Äußerungen zu Lockerungen der Corona-Maßnahmen zeigen: Das Wahljahr hat begonnen.
>> mehr lesen

Corona in San Marino: Impfgrüße aus Moskau (Fri, 26 Feb 2021)
Begehrter Stoff: Sputnik-Impfdosen kommen in San Marino an. San Marino hat eine der höchsten Covid-Sterbequoten weltweit. Die Regierung wollte deshalb unbedingt Impfstoff bekommen. Da die zugesagte Hilfe aus Italien ausblieb, wandte sie sich an Russland. Moskau lieferte prompt.
>> mehr lesen

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Wie sinnvoll Klassenarbeiten in Corona-Zeiten sind (Fri, 26 Feb 2021)
Unter erschwerten Bedingungen: vor einer Klassenarbeit in Corona-Zeiten Bei der heftigen Diskussion über den Sinn schulischer Prüfungen wird eines leicht übersehen: dass man nicht nur für sie lernen sollte, sondern auch aus ihnen lernen kann.
>> mehr lesen